Münchner Rezepte: Breznsuppn

Falls mal am Ende des Geldes zuviel Monat übrig ist oder so wie jetzt nach den Festtagen das Konto leergeräumt wurde, schmeckt diese Suppe besonders gut und macht lange satt. Die Zutaten kosten so gut wie nichts und sie ist im Handumdrehen zubereitet!

Hier sind die Zutaten für eine Münchner Breznsuppn:
1/2 Liter Fleischbrühe
1 Brezn vom Vortag
1 Esslöffel
Butter
1 Zwiebel
Salz und Pfeffer
Schnittlauch

© von Lieres - Fotolia.com

Die Zwiebel in Ringe scheiden und in einem Topf in der Butter anrösten. Währenddessen die Brezn in dünne Scheiben schneiden, zu den Zwiebeln geben und mit der Fleischbrühe aufgießen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Schnittlauch servieren.

An Guadn!
Weitere köstliche Rezepte aus München finden Sie hier.

4 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Münchner Küche: viele leckere Rezeptideen zum Selberkochen › Münchner Momente. Das Blog des offiziellen Stadtportals.

Kommentar verfassen