Urlaub in München: So lief unsere Blogparade „Urlaub dahoam“

Kaum haben die Sommerferien in Bayern begonnen, scheint sich München schlagartig zu leeren. Wer jetzt frei hat, fährt in den Urlaub. Dabei muss man nicht immer in die Ferne schweifen, um ein paar erholsame Tage zu verbringen. Auch die eigene Stadt bietet sich prima dafür an. Wie abwechslungsreich und entspannend zugleich ein Urlaub zuhause sein kann, zeigen die Beiträge, die uns im Rahmen unserer Blogparade „Urlaub dahoam“ erreicht haben. Lest, wie ein perfekter Sommerurlaubstag in München aussieht.

Sommer, Sonne, Badespaß – von der Isar bis Naturfreibad Maria Einsiedel

Sonne pur, das Thermometer knackt die 30-Grad-Marke, Sommer in der Stadt! Wer braucht schon das Meer, damit sich dieses sommerliche Urlaubsgefühl einstellt, wenn er die Isar vor der Tür hat? Sie ist an vielen Stellen ein Stückchen unberührte Natur, wo es sich planschen, sonnenbaden und entspannen lässt. Die Füße im Wasser baumeln lassen und den Wattewölkchen am weiß-blauen Himmel beim Vorbeiziehen zuschauen – das ist Urlaubsfeeling pur. Alternativ kann man im „Urlaub dahoam“ seine Bahnen in Münchens beiden Naturfreibädern ziehen – dem Maria Einsiedel in Thalkirchen oder dem Further Naturbad in Oberhaching – oder im ältesten Freibad der Stadt. Wusstet Ihr, dass es das Schyrenbad schon seit 1847 gibt? Seinerzeit durften es übrigens nur Männer nutzen. Selbst Strände hat München zu bieten – sei es den Kulturstrand oder den Roberto Beach, wo man sogar Wasserski fahren kann.

Auf der Wiese oder unterm Kastanienbaum – Parks und Biergärten

München ist grün! Isarauen, Englischer Garten, Rosengarten, Hofgarten und die vielen Stadtteilparks – wo sonst hat man so viel Natur mitten in der Stadt? Urlaub in München, das heißt Spazierengehen im Park, die Picknickdecke auf der Wiese im Schatten eines Baums ausbreiten. Den Slacklinern, Trommlern und Jongleuren im Englischen Garten zuschauen. Und nicht zuletzt, sich mit einer Maß im Biergarten erfrischen und die von zuhause mitgebrachten Köstlichkeiten verspeisen – der Klassiker schlechthin für den perfekten Urlaubstag in der Stadt.

Die eigene Stadt als Tourist neu entdecken

Sich als Münchner einen Reiseführer über München kaufen und die Stadt mit völlig neuen Augen sehen? Dingen, an denen man sonst einfach vorbei huscht, neue Beachtung schenken? Die eigene Stadt als Tourist zu erkunden ist eine tolle Idee für einen kurzweiligen Urlaub zuhause. In München lässt sich dabei jede Menge Kurioses entdecken, nicht jeder kennt vielleicht die Sage über den Teufelsritt an der Frauenkirche. Oder wie wäre es mit einer poetischen Rätselreise in Schloss Nymphenburg? Weitere Tipps: Am Stachus in die Tram 19 einsteigen und sich vorbei an allerlei Sehenswürdigkeiten bis zum Max-Weber-Platz chauffieren lassen. Oder sich durch die 140 Stände am Viktualienmarkt schlemmen.

Nicht nur wenn’s regnet: Kultur tanken im Museum

Und was ist, wenn es regnet im Urlaub zuhause? Dann geht man ins Museum! Weltklassekunst findet man in München unter anderem in den Pinakotheken oder im Museum Brandhorst oder in der Residenz. Ein toller Tipp ist auch das Jüdische Museum, nach der Ausstellung lässt sich im angeschlossenen Café noch gemütlich ein Cappuccino schlürfen. Viele Museen bieten übrigens ein Ferienprogramm für Kinder an, nicht nur bei schlechtem Wetter ein besonderer Zeitvertreib.

Urlaub in München mit Kindern

Apropos, Urlaub zuhause mit Kindern kann mitunter eine Herausforderung sein. Eltern mit kleinen Kids finden in den Beiträgen zu unserer Blogparade jede Menge Tipps zu familienfreundlichen Freizeitaktivitäten in und um München. Bei schönem Wetter finden im Ost-, West- und Luitpoldpark in den Ferien kostenlose Spielenachmittage statt. Auch im Englischen Garten lassen sich kurzweilige Stunden mit Kindern verbringen, zum Beispiel auf der Wiese vor dem Monopteros, wo musiziert und jongliert wird. Die Krönung eines perfekten Urlaubstags mit Kindern: den Tag in einem Biergarten mit Spielplatz ausklingen lassen.

Italienfeeling pur in Monaco di Baviera

München, Monaco di Baviera. Wer beim Urlaub zuhause südländische Sommerurlaubsgefühle sucht, ist in „Italiens nördlichster Stadt“ bestens aufgehoben, darin sind sich die teilnehmenden Bloggerinnen und Blogger einig. Ein Cornetto und Espresso im Vorbeigehen, bei einem ausgedehnten Spaziergang die von italienischen Meistern inspirierte Baukunst bewundern, sich von einem Gondoliere über den Nymphenburger Kanal schippern lassen oder die Straßen und Plätze rund um den Odeons-, Königs- oder Josephsplatz mit der Vespa erkunden? Fast wie in Venedig, Florenz oder Rom. Wenn da keine Urlaubsgefühle aufkommen!

Dieses unbeschreibliche Münchner Urlaubsgefühl genießen

Einfach mal keinen Plan haben und sich treiben lassen, sich irgendwo hinsetzen, die Passanten beobachten oder den Gedanken nachhängen. Urlaub muss nicht immer Kofferpacken heißen und durchorganisiert sein. München bietet viele Orte, an denen man dieses entspannte, lässige und sorglose Urlaubsgefühl in vollen Zügen auskosten kann. Und wem das zu langweilig ist für seine „Staycation“, findet in München dank des vielfältigen Angebots an Kultur, Natur und Kulinarik tausend Möglichkeiten für einen schönen Urlaub zuhause.

Die teilnehmenden Blogs im Überblick

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle münchenbegeisterten Bloggerinnen und Blogger, die mit ihren tollen Empfehlungen für einen perfekten Urlaub in München bei unserer Blogparade mitgemacht haben. Wer passend zu den Sommerferien noch Inspirationen für einen abwechslungsreichen „Urlaub dahoam“ in unserer schönen Stadt sucht, findet hier eine Übersicht aller teilnehmenden Blogs. Die Reihenfolge ist wie immer chronologisch, so wie die Beiträge bei uns eingegangen sind.

  1. Chaosreporter – Urlaub daheim in München
  2. Urlaub dahoam – Einen Tag Italien in München
  3. Travelingkinder – Blogparade „Urlaub dahoam“!
  4. urlaubsreiseblog – Tipps für einen Urlaubstag in München
  5. livelifegreen – Sommer in Untergiesing – Sonne, Eis und ganz viel Wasser
  6. Mama im Spagat – Urlaub dahoam: 11 richtig coole Aktivitäten in München mit Kindern
  7. My happy places – Ein Sommertag in München: Urlaub dahoam
  8. ninastrada – Staycation in München – Urlaub dahoam!
  9. faszinationeuropa.de – Ein Urlaubstag in München
  10. Aber bitte mit Meerblick – Die Maxvorstadt – mit das Beste an München in nur einem Tag entdecken
  11. Vliender – Urlaub dahoam
  12. Zinskraft – Urlaub dahoam – Blogparade muenchen.de
  13. Kultur-Museum-Talk – Kerstin Brätsch zu Gast im Museum Brandhorst – Sommer in München
  14. genublog – Urlaub dahoam? Na klar!
  15. Jüdisches Museum München – Das Blog – Urlaub dahoam: Ein Sommertag in München
  16. pixel78 – Urlaub dahoam
  17. Living 4 Taste – Urlaub in München: Fünf Tipps was jeder machen kann

4 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Urlaub dahoam – in München – Vorschläge für gutes Sommerwetter – Blog der Familie Mohl

Kommentar verfassen