Tipps für den März von Mit Vergnügen

04.03.  Tauschkultur Kleidertauschbörse

So langsam nähert sich der Frühling und das heißt, es wird Zeit für Frühjahrsputz. Das betrifft natürlich auch den Kleiderschrank. Aber wohin mit Teilen, die vielleicht zu schade sind für die Tonne? Ab damit zur Kleidertauschbörse in der Glockenbachwerkstatt. Ihr könnt bis zu zehn gut erhaltene Teile mitbringen. Für jedes Teil erhaltet ihr einen Punkt, den ihr dann gegen ein neues altes Lieblingsstück eintauschen könnt. Alles, was übrig bleibt, wird an die Kleiderkammer der Diakonia gespendet.
Samstag, 04.03. | 11.00–15.00 Uhr | Glockenbachwerkstatt, Blumenstraße 7 | Bus: Blumenstraße, Tram: Reichenbachplatz | Eintritt 3 Euro |

13.03. Cine Mar Movie Night

In München haben wir zwar den Eisbach, aber ein echter Surfer ist nichts ohne das Meer, ohne Salzwasser. Für alle, die großes Fernweh plagt und die die Se(e)hnsucht mit beeindruckenden Bewegtbildern stillen wollen, ist die Cine Mar Movie Night der perfekte Ort. Zum vierten Mal tourt das Event durch Europa und macht auf 50 Stops in zehn Ländern halt. Im Gepäck drei Filme rund ums Surfen, Reisen und den dazugehörigen Lifestyle.
Montag, 13.03. | ab 21.00 Uhr | Rio Filmpalast, Rosenheimerstraße 46 | S-Bahn: Rosenheimer Platz | Tickets: 10 Euro |

16.03. Kong Todestag mit Trauerfeier und Leichenschmaus

Es war schrecklich, als wir vor ziemlich genau einem Jahr mit ansehen mussten, wie ein wunderbarer Club in München – das Kong – seine Pforten schließen musste. Mittlerweile wissen wir, dass es demnächst eine Auferstehung an anderer Stelle und mit anderem Namen geben wird, aber erst mal wird der einjährige Todestag im Kiss begossen. Dazu wird es einen Special-Signaturedrink geben. Die komplette Riege der Resident-DJs wird am Start sein und Fotograf Manuel Kittel zeigt seine besten Bilder aus fast 5 Jahren Kong!
Donnerstag, 16.03. | ab 18.00 Uhr | Kiss München, Landwehrstraße 44 | U-Bahn: Hauptbahnhof oder Theresienwiese | Eintritt frei |

26.03. FLO**Frühshoppen mit Bavaschôro

Flostern, das ist die kulturelle Zwischennutzung der ehemaligen Stadtteilbibliothek in der St.-Martin-Straße in Giesing. Regelmäßig laden sie Sonntags zum etwas anderen und vor allem musikalischen Frühschoppen ein. Diesmal sorgen Bavaschôro für Unterhaltung. Dabei verbinden sie den brasilianischen Musikstil Choro mit bayerischer Volksmusik und bringen so ausgelassene Stimmung à la Rio de Janeiro nach München. Und wie es sich gehört, gibt es natürlich Weißwurst, Weißbier, Brezn und Obatzda.
Sonntag, 26.03 | 11.00–15.00 Uhr | Flostern, St. Martin Straße 2 | U-Bahn: Silberhornstraße | Eintritt frei |

 

Kommentar verfassen