Tipps für den April von Mit Vergnügen

Der Frühling hat all seine Geschütze aufgefahren, um uns gebührend zu begrüßen und uns den Winterblues auszutreiben. Alles blüht, alles wird neu und uns zieht es nach draußen und wir nehmen uns das bekannte April-Motto zu Herzen und machen ganz einfach, was wir wollen. Zum Beispiel tanzen wir im April auf den ersten Open Airs, bringen unsere versteckten Talente auf die Bühne, nähen uns die neue Frühjahrsgarderobe selbst oder kaufen uns die tollsten handgemachten Dinge. Wir starten also voller Tatendrang und Energie und geben euch gerne ein Stückchen davon ab:

08.04. Wannda Circus Open Air

Magie liegt in der Luft, denn der Wannda Circus ist zurück und wir freuen uns riesig auf das große, bunte Zirkuszelt voller Überraschungen mitten im Viehhof. Neben einer ganzen Reihe toller DJs aus dem elektronischen Umfeld, könnt ihr euch in der Kostümbox verkleiden, von den Schminkelfen verschönern lassen oder den Akrobaten zujubeln. Die Vorfreude ist schon groß, denn so etwas gibt es in München einfach kein zweites Mal! Und wenn es dann dunkel und kühl wird, geht es einfach ab in den Bahnwärter Thiel, um dort weiterzufeiern bis es wieder hell wird.
Samstag, 08.04. | 12.00–22.00 Uhr | Viehhof, Tumblingerstraße 29 | Bus: Tumblingerstraße, U-Bahn: Poccistraße | Tickets: 16 Euro |  

11.04. Open Stage No70

Im Arts’n’Boards in Schwabing kann man nicht nur wunderbar essen und trinken, sondern auch einmal im Monat Künstler aus allen Metiers bewundern, die sich bei der Open Stage auf die Bühne wagen. Da wird dann musiziert, gesungen, gelesen oder Witze erzählt. Vor allem für einen unscheinbaren Dienstagabend ist das eine willkommene Abwechslung. Und Open Stage heißt nicht umsonst open, denn wenn ihr vielleicht selbst mal euer Talent in kleinem Kreis auf die Bühne bringen wollt, dann seid ihr hier genau richtig.
Dienstag, 11.04. | 19.30–22.00 Uhr | Arts’n’Boards, Belgradstraße 9 | Tram: Kurfürstenplatz | Eintritt frei | 

19.04. Vinty’s Nähcafé

Upcycling ist das neue schwarz und etwas selbst zu machen, fühlt sich einfach immer wieder gut an. In gemütlicher Runde geht das für alle Nähfans in Münchens tollstem Second Hand Laden. Beim Vinty’s Nähcafé könnt ihr euch austoben. Egal, ob Turnbeutel, Kleid oder Kimono und egal, wie gut (oder nicht) du vielleicht schon nähen kannst, jeder ist willkommen, denn es geht um die Freude am Nähen und die gegenseitige Hilfe und Inspiration – selbst, wenn du nur ganz unkreativ deine Hose kürzen willst.
Mittwoch, 19.04. | 18.30–22.00 Uhr | Vinty’s München, Landsberger Str. 14 | Tram: Holzapfelstraße, S-Bahn: Hackerbrücke | Teilnahme kostenlos, Preis für Stoffe oder Kleidungsstücke ausgenommen | Anmeldung unter: muenchen@vintys.de | 

22./23.04. Stijl Design Markt 

Den StijlMarkt gibt es mittlerweile seit mehreren Jahren und auch in vielen verschiedenen Städten. In München kommt er mal wieder auf die Praterinsel und allen Freunden von jungem Design klopft gleich das Herz ein bisschen schneller. Denn bei rund 100 Ausstellern kann man hier fast den ganzen Tag verbringen und die tollsten Dinge in Sachen Kleidung, Möbel, Deko, Schmuck, Papierwaren und Accessoires entdecken. Und bevor ihr dort mit offenem (aber leerem) Mund herumsteht, könnt ihr euch genau den mit Streetfood und Craft Beer füllen.
Samstag & Sonntag, 22./23.04. | Praterinsel | Tram: Maxmonument | Eintritt: 5 Euro | 

Kommentar verfassen