Schöner Schlafen: drei Luxushotels in München

vier_jahreszeiten_superior_Unsere Autorin, die Journalistin Margot Weber, lebt mitten in Schwabing. In den Hotels ihrer Lieblingsstadt übernachtet sie deshalb nicht. Trotzdem: Es gibt ein paar Adressen, bei denen auch viele Münchner gerne mal einchecken würden. Ein paar davon stellen wir euch nun in einer kleinen Serie vor. Heute: drei Luxushotels, die eng mit der Geschichte Münchens verbunden sind.

Gelebte Tradition: Hotel Bayerischer Hof
Kaiserin Sissi von Österreich, Richard Wagner, Michael Jackson – hier haben alle schon mal übernachtet. Der Bayerische Hof ist ein geschichtsträchtiges Hotel, das sich mittlerweile schon seit vier Generationen im Besitz der Familie Volkhardt befindet; erst kürzlich feierte es seinen 175. Geburtstag. Für Business-Termine ist der Prachtbau mit seinen 340 Zimmern perfekt. Ich selber habe da schon mal den einen oder anderen Schauspieler auf einen Tee getroffen, einen Dirigenten im großzügigen Wohnzimmer seiner Suite interviewt und in den Konferenzsälen diverse Pressekonferenzen besucht.

Im Festsaal, der Platz für bis zu 2.500 Personen bietet, feiert die Kinoelite jedes Jahr ihren Filmball – und das von der weltberühmten Architektin Andrée Putman designte Blue Spa mit Pool (6,5 x 14,5 m) ist ein nobles Refugium mit grandiosem Blick über die Münchner City. Und wer sich abends ein bisschen Unterhaltung wünscht, kann entweder ins hauseigene Kino gehen, die Astor Lounge, oder ins hauseigene Theater, die Komödie – oder sich in den Salon im Erdgeschoss setzen und einfach mal eine Stunde lang das lebhafte Treiben beobachten.
Hotel Bayerischer Hof
Promenadeplatz 2-6
Tel: +49 89 21 20-0

Kosmopolitisch: Hotel Vier Jahreszeiten
Mitten auf der Maximilianstraße befindet sich das zweite große Traditionshotel der Stadt. Eröffnet 1858, liegt es zwischen Edelboutiquen, Galerien, den Kammerspielen und der Staatsoper. Was vor allem Kunstliebhaber schätzen: In vielen der 230 Zimmer und 67 Suiten zieren kunstvolle Leinwände Flure, Decken und Wände. Die Gemälde stammen aus der Privatsammlung der Wittelsbacher, die in der Pinakothek ausgestellt sind. Exklusiv für das Hotel wurden sie vergrößert und auf Leinwänden gedruckt.

Das Herzstück des Hauses, die Lobby, überdacht eine imposante Glaskuppel, unter der es auch viele Nicht-Übernachtungsgäste gerne einen gepflegten Nachmittagskaffee oder Afternoon High Tea trinken. Ein Ort mit großem Unterhaltungswert, denn hier müssen – auf dem Weg zu ihren Zimmern – (fast) alle durch: Industriekapitäne, Bankenchefs, Filmstars. Die beeindruckende Gästeliste reicht von Queen Elisabeth über Tina Turner, Sean Connery und die Rolling Stones bis hin zu Robbie Williams.

Mein kulinarischer Tipp: zu einem besonderen Anlass einen Tisch im hoteleignen Schwarzreiter-Restaurant, dem ehemaligen „Vue“, reservieren. Dort kocht das neue Team mit regionalen Produkten junge bayerische Küche.
Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München
Maximilianstraße 17
Tel: +49 89 2125 2799

Stylish und modern: The Charles Hotel
Im Herzen der Stadt, unweit des Königsplatzes und des Lenbachhauses, liegt das „The Charles“ am Alten Botanischen Garten. Auch zum Museumsareal in der Maxvorstadt ist es nur ein Katzensprung. Erbaut 2007 kann es logischerweise nicht mit Tradition punkten, sondern eher mit Zeitgeist. Stolz vermeldet der Eigentümer, dass sein Haus die größten Hotelzimmer und den längsten Indoor-Pool der Stadt besitzt. Die 160 Zimmer, davon 24 Suiten, sind lässig-kosmopolitisch eingerichtet – und gleichzeitig sehr persönlich. Da kann dann auch schon mal ein Thomas-Mann-Roman auf dem Nachttisch liegen oder ein Originalgemälde des Münchner Künstlers Franz Lenbach an der Wand hängen.

Mein Tipp: Für Interviews – vor allem mit Menschen aus der Mode- oder Lifestyle-Branche – verabrede ich mich öfter zum Business-Lunch im lichtdurchfluteten „Davvero“, dem Hotelrestaurant, wo es bodenständige und trotzdem raffinierte Küche gibt. Typisch italienische Gerichte, die mit feinsten Zutaten aus lokaler Produktion zubereitet sind. So macht Arbeit Spaß!
The Charles Hotel
Sophienstr. 28
Tel: +49 89 5445550

Hier gehts zu den anderen Teilen unserer „Schöner Schlafen“ Serie.

Kommentar verfassen