Münchner Rezepte: Wurstsalat – ein Biergartenklassiker

Münchner Rezepte: Wurstsalat – ein Biergartenklassiker

Erfrischend und sättigend – so beschreiben wir dieses weitere Biergarten-„Must“ , den Wurstsalat. Inzwischen gibt es sehr viele Varianten für dieses alte Münchner Rezept. Der Wurstsalat der Münchner Köchin Zara Valenti besteht nur aus Lyoner, Zwiebeln, Wasser, Essig, Öl, Salz, Pfeffer und Paprikapulver. Das Urrezept. Gerne können Sie sich aber noch andere Zutaten (wie Käse, Radieserl. Tomaten, Essiggurken etc.) mit hinein packen!

Hier sind die Zutaten für einen Münchner Wurstsalat:
600 g Lyoner in Scheiben geschnitten
1 Zwiebel in scheiben geschnitten und evtl. leicht gesalzen
4 EL Weißweinessig
2 EL Pflanzenöl
3 EL Wasser oder Brühe
Salz
Pfeffer
Paprikapulver mild
Evtl. Schnittlauch- oder Frühlingszwiebelröllchen als Deko

Aus Essig, Öl, Wasser, Salz, Pfeffer und Paprikapulver eine Salatsauce rühren. Die in Scheiben geschnittene Lyoner damit vermengen und am besten im Kühlschrank 1 – 2 Stunden ziehen lassen. Nochmals gut durchrühren und abschmecken.
Den Wurstsalat auf Teller verteilen, die Zwiebelringe schön darauf anrichten und mit einer Scheibe Bauernbrot servieren.

Münchner Rezepte: Wurstsalat – ein Biergartenklassiker

An Guadn!

Weitere köstliche Rezepte aus München finden Sie hier.

5 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Münchner Küche: viele leckere Rezeptideen zum Selberkochen › Münchner Momente. Das Blog des offiziellen Stadtportals.

Kommentar verfassen