Meine 6 Lieblingsweihnachtsmärkte in München

Es weihnachtet wieder in München! Viele Läden schmücken festlich ihre Schaufenster, die in der Stadt aufgestellten Tannenbäume erinnern an die bevorstehende Weihnacht und die Menschen herum sind äußerst nett und freundlich. Ich liebe diese Atmosphäre, voller Vorfreude und Gemütlichkeit. Gerade heutzutage brauchen wir diese besondere Stimmung und herzenserwärmende Lichter um uns, um daraus Kraft und Hoffnung für eine bessere Welt zu schöpfen!

Glühwein oder alkoholfreien Punsch trinken, Bratwürste oder Flammkuchen essen, süße Crêpes und Waffeln genießen, die letzten weihnachtlichen Einkäufe und Geschenke besorgen, der Live Musik lauschen oder eine Runde Karussell fahren – all das gehört zu den Weihnachtsmärkten dazu!

Diese besondere Zeit wird in München sehr genossen, denn in der Stadt findet man viele schöne Christkindlmärkte, die ein unterhaltsames Programm anbieten. Nun möchte ich Euch einladen, mit mir einige Münchner Weihnachtsmärkte zu besuchen! Winter kann so schön sein!

Familiär
Meine Kinder lieben das Weihnachtsdorf in der Residenz, vor allem wegen des Märchenwalds und des singenden Elchs, der freundlich alle Besucher begrüßt und eine lustige Atmosphäre verleiht. Im Märchenwald gibt es auch andere bewegliche Figuren, die auf Knopfdruck eine Geschichte erzählen. Auf dem Hof steht ein 200 Jahre alter Schlitten mit einem Rentiergespann und einem Nikolaus – hier wird fotografiert und bestaunt! Der Besuch von Nikolaus, Kasperltheater und Live Musik, so wie die urigen Stände, in denen viele Handwerker ihre Künste zeigen, runden das familienfreundliche Programm des Weihnachtsdorfs ab!

Klassisch
Wenn man über Weihnachtsmärkte in München spricht, darf man den Christkindlmarkt am Chinesischen Turm auf keinen Fall vergessen. Unter den größeren Kindern sehr beliebt ist “Omas Geschichtenstall“, in dem weihnachtliche Geschichten vorgelesen werden. In “Opas Schreinerstadl” – eine Holzwerkstatt, können Schulkinder ihre handwerkliche Begabungen unter Beweis stellen. Die Kleinen freuen sich bestimmt auch über ein nostalgisches Holzkarussell. Außerdem gibt es zahlreiche Stände, wo man verschiede Handarbeiten, Schmuck, Weihnachtsartikel, Kerzen, Stoffpuppen, divers. Backwaren etc. kaufen kann. Am schönsten finde ich diesen Christkindlmarkt am Abend, schön beleuchtet, mit dem großen Weihnachtsbaum – so lässt sich die schöne Stimmung im Englischen Garten genießen!

Historisch
Auf dem Mittelalterlichen Weihnachtsmarkt kann man eine richtige Zeitreise erleben. Alle „Kaufleute“, also Händler an den Ständern, sind hier historisch gekleidet und verkaufen viele Besonderheiten, sowohl zum Essen, als auch als Geschenke. An den Wochentagen gibt es einen spannenden Spielplan, mit Hofmusik, Gauklergruppe, historischen Tanzgruppen, Feuershow und Theateraufführungen. Dieser Markt ist für alle, die etwas Außergewöhnliches oder Spezielles suchen.

Original
Wenn man den ältesten Weihnachtsmarkt der Stadt besuchen möchte, sollte man auf den Marienplatz gehen und die schöne Stimmung des Münchner Christkindlmarkts genießen. Mit seinen zahlreichen Buden und der bairischen Stubnmusik live vom Rathausbalkon, die auf die Weihnacht einstimmen, lädt er alle Besucher in die Fußgängerzone ein. Dieses Jahr gibt es wie immer ein paar Highlights: Entdeckerspiel, Himmelswerkstatt, Besuch von Nikolaus, „Sternenplatzl“ am Rindermarkt oder Kripperlmarkt. Auf jeden Fall lohnt es sich, vorbei zu schauen und den vorweihnachtlichen Zauber im Herzen der Stadt zu genießen. Und Münchens größte Einkaufsmeile ist auch gleich neben dran!

Kulturell
Das Motto des diesjährigen Schwabinger Weihnachtsmarkts an der Münchner Freiheit lautet „Kunst hellt auf – Kunst hält auf“. Buntes Kinderprogramm mit Theateraufführungen und abwechslungsreiches, musikalisches Kulturprogramm freuen große und kleine Besucher. Gerade wenn man auf der Suche nach einem besonderen Weihnachtsgeschenk ist, kann man hier bei einem der vielen Kunsthandwerker etwas Schönes finden. Im Kunstzelt, der besonderen Ausstellungsplattform, zeigen Künstler, die am Markt teilnehmen und andere Gastkünstler ihre Werke. Zusätzlich könnt Ihr hier „ALVENI“ unterstützen – das ist die Flüchtlingshilfe der Caritas. Das unverwechselbare Flair des Weihnachtsmarktes ist nur in Schwabing zu finden!

Gemütlich
Familiär und gemütlich wird es rund um den Brunnen am Weißenburger Platz in Haidhausen. Über 60 Stände laden ein, ihre Ware bei dem ruhigen Rundgang zu entdecken. Schöne Weihnachtsdeko, Schmuck, warme Mützen und Schals, Krippen und Krippenfiguren, Taschen, sowie viele andere traditionelle Artikel erfreuen große und kleine Besucher. Luftballonkünstler, Kinderschminken und Kasperltheater sind nur einige Beispiele des buntes Bühnenprogramms auf dem Haidhauser Weihnachtsmarkt.

Diese Aufstellung ist nur eine kleine Auswahl meiner Lieblingsweihnachtsmärkte in München, denn die Stadt und die Umgebung bieten noch einiges mehr. Fast jeder Stadtteil rühmt sich seines Christkindlmarkts und es lohnt jeden zu besuchen und in seine besondere Atmosphäre einzutauchen. Schöne Adventszeit und frohe Weihnachten!

Jetzt seid Ihr dran! Nennt uns Eure Lieblingsweihnachtsmärkte!

 

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar