Eisbachsurfer im Winter: immer im Einsatz

Ein Film über einen Münchner-Eisbach-Surfer, der im eiskalten Fluss nachts und bei Minustemperaturen in der bayerischen Landeshauptstadt sein Können zeigt.

Die Eisbachwelle in München liegt an der Prinzregentenstraße – am südlichsten Ende des englischen Gartens. Ganzjährig pilgern Schaulustige und Touristen aller Nationen dorthin, um eine ganz besondere, weltbekannte Sehenswürdigkeit zu bestaunen: die Eisbachsurfer. Inzwischen sind es hunderte von begeisterten Sportlern, die seit Anfang der 80er Jahre die dort stehende und sehr schnell fließende Welle bezwingen und Tag für Tag unermüdlich an ihrem Können feilen.

Wer aber glaubt, dieses Treiben nur bei warmen Temperaturen im Sommer bestaunen zu können, irrt:  die Eisbachsurfer sind immer im Einsatz – auch im Winter, wenn es klirrend kalt ist, und dunkle Nacht den Englischen Garten umfängt.

Winter Eisbach from Big Col.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Schöner Film. Ich bin sehr froh, daß die Eisbachwelle nicht von Seiten der Politik gekillt wurde, wie ursprünglich geplant. Auf fast allen meiner Stadtführungen ist sie eine der Haupt-Attraktionen.

Kommentar verfassen