Das Oktoberfest aus meiner Sicht als Jugendliche – Von Tradition bis Lifestyle

Das Oktoberfest -ein Bierfest?  So habe ich zumindest manchmal das Gefühl, dass es  im Ausland oft so gesehen wird. Aber so ist es nicht immer! Das Oktoberfest am Fuße der Bavaria ist viel mehr. Es ist Tradition, Spaß, kulinarische Schmankerl und Lifestyle.

Für uns als Familie hat es Tradition, jedes Jahr am ersten Oktoberfest-Wochenende dort zum Mittagessen zu gehen. Meistens essen wir da ein Wies´n Hendl oder einen Steckerlfisch mit einer großen Wies´n Breze. Zum Nachtisch gibt es dann auch immer die größte Packung gebrannte Mandeln. Diese essen wir dann traditionell auf der Fahrt mit dem Riesenrad und genießen dabei die schöne Aussicht über das Gelände. Bei schönem Wetter sieht man dann nicht nur die Wies´n von oben sondern man kann über ganz München blicken. Zusammen als Familie mit dem Kettenkarussell fahren und am Losstand lachen, wenn man den zehnten Kaugummi gewonnen hat, auch das ist für mich das Oktoberfest.

Jedes Jahr freue ich mich schon auf diesen speziellen Wies´n Geruch. Dieser besondere Geruch von gebrannten Mandeln und Zuckerwatte und dazu die Geräusche der Fahrgeschäfte und das laute Lachen der Besucher. Das ist für mich immer noch was ganz Besonderes. Bilder vom Aufbau der Wies´n sind übrigens auch hier zu sehen.

Aber Oktoberfest-Zeit heißt auch Dirndl-Zeit und darauf freue ich mich am allermeisten. Nicht nur auf der Wies´n sondern in ganz München sieht man dann fast nur noch Dirndl und Lederhosen. Ich liebe schöne Dirndlkleider, weil das für mich auch echter Münchner Lifestyle ist. Auch in der Schule, zur Wies´n Zeit, machen wir immer einen Dirndl-Tag und gehen alle gemeinsam nach der Schule auf das Oktoberfest und essen ein leckeres Lebkuchenherz.

Doch ein Dirndl ist nicht gleich ein Dirndl. Das schönste Dirndl hat für mich die Dirndl-Designerin Lola Paltinger. Für mich ein absoluter Traum und Ziel einmal ein echtes Paltinger-Dirndl zu haben. Deshalb hab ich Lola Paltinger gefragt, was der Dirndl Trend 2016 ist und ob es für sie ein No Go dabei gibt?

Zarte Pastelltönen bis hin zu rauchig-diffusen Zwischentönen, gerne auch kombiniert mit einer akzentsetzenden Schürze, das ist diese Saison stark im Trend. Bei Muster sieht man klassisches Karo und auch Baumwollmodeldrucke wieder sehr häufig. Lola Paltinger liebt aber auch das Zusammenspiel unterschiedlicher, hochwertiger Stoffe wie Samt, Jacquard und Leinen – natürlich gerne in Kombination mit prachtvollen Stickereien. Als absolutes No Go sieht Lola Paltinger besonders die kniehohen Stiefel dazu; Davon rät sie allen ab. 

Jetzt freue ich mich auf einen perfekten Wies´n Tag mit einem trendigen Dirndl und viel Spaß. Das ist für mich das Oktoberfest.

Kommentar verfassen