So lief unsere Blogparade „Sommer in der Stadt“

Auch wenn der Sommer in München dieses Jahr ein wenig wankelmütig ist: Beim Lesen der 30 wunderbaren Beiträge, die uns im Zuge unserer Blogparade Sommer in der Stadt erreicht haben, wurde uns ganz warm ums Herz, Sommergefühle pur! Wir wollten wissen: Was ist für Euch ein typischer Münchner Sommer? An welchen Lieblingsplätzen findet man Euch an einem Sommertag? Radelt Ihr mit dem Surfbrett unterm Arm zur perfekten Welle? Liegt Ihr entspannt auf einer Decke an einem der Badeseen der Stadt? Oder sitzt Ihr mit einem leckeren Eis am Gärtnerplatz und genießt das italienische Flair unseres schönen Münchens? Lest, wie für die Münchner Blogger und Bloggerinnen ein perfekter Sommertag in der Stadt aussieht.

Die Isar – Münchner Lebensgefühl pur!
Paris hat die Seine, Köln den Rhein, Hamburg die Elbe – und wir Münchner die Isar, der Inbegriff von Sommer in München. Baden, Grillen und Chillen am Wasser mitten in der Stadt, kein Ort wurde in den Beiträgen zu unserer Blogparade so häufig erwähnt wie die Isar und keiner spiegelt das Münchner Lebensgefühl so deutlich wider!

Die Sportlichen joggen hier im Sommer schon am frühen Morgen der Sonne entgegen. Die übrigen Sonnenhungrigen suchen sich ein Plätzchen am Kiesstrand am Flaucher, für viele Münchner eindeutig die schönste Badestelle, an der bei manch einem sogar Karibikfeeling aufkommt. Wer es ruhiger mag, radelt zu einer der weniger besuchten Stellen wie die Marienklausenbrücke oder schwimmt hinüber zur kleinen Weideninsel zwischen Wittelsbacher Brücke und Reichenbachbrücke. Und am Abend genießen wir den Sonnenuntergang über der St. Lukas Kirche, ein Traum. Oder wir suchen uns einen Liegestuhl an einem der Münchner Stadtstrände, von denen die meisten auch in Isarnähe zu finden sind wie etwa der Praterstrand oder das Great Bavaria Reef.

Badeseen, Biken und Biergärten – wir lieben das „Draußen“-Gefühl
Hoch im Kurs stehen im Münchner Sommer auch die Badeseen der Stadt. Wer nicht im Stau stehen möchte, um zu den Seen im Münchner Umland zu gelangen, schnappt sich sein Fahrrad und radelt zum Feringasee. Oder zum Lerchenauer See. Oder zum Feldmochinger See. Dass man danach oder zwischendurch einen Einkehrschwung in einem der Biergärten der Stadt macht, erklärt sich fast von selbst. Dabei müssen es nicht immer die großen, bekannten Biergärten sein. Vom nördlichen Englischen Garten ist es zum Beispiel nur ein Katzensprung zur Sankt Emmeramsmühle in Oberföhring.

Apropos Radfahren. Das machen die Münchner ganzjährig, besonders schön ist es aber natürlich im Sommer. Kennt Ihr schon die Radltouren „Das Schleckermaul“, „Der kleine Engländer“ oder „Die Wasserratte?“ Unbedingt einmal ausprobieren! Die sportlichen Biker können in München sogar Berge erklimmen, wie wäre es mit einer Mountainbiketour auf den Fröttmaninger Berg?

München mit Kindern – viele (kostenlose) Sommeraktivitäten
Sommerzeit ist Ferienzeit, wer Kinder hat und nach sommerlichen Freizeitbeschäftigungen für die Kleinen sucht, sollte unbedingt in den Beiträgen zu unserer Blogparade stöbern, wir haben ganz viele tolle Tipps zum Thema Sommer in München mit Kindern erhalten. Nicht immer steht ein großer Urlaub an und da sind gute Ideen gefragt, wie etwa gemütlich picknicken. Das kann man nicht nur an der Isar, sondern auch an „versteckteren“ grünen Oasen, wie beispielsweise auf der Stemmerwiese in Sendling.

Mit kleinen Kindern lässt sich in München auch wandern gehen, zum Beispiel auf den Olympiaberg oder auf den Hügel im Luitpoldpark. Oder im Naturschutzgebiet Fröttmaninger Heide, übrigens eine schöne Alternative zum Englischen Garten. Nach einer Runde Bouldern in der Kletterhalle in Freimann lockt der große Spielplatz in der Hirschau oder die Bobby-Car-Rennstrecke im Beerencafé. Ein Ort, der Klein und Groß immer wieder fasziniert: der Nymphenburger Schlosspark.

München im Sommer ist Musik – mit vielen Open-Air-Veranstaltungen
Sommer in München, das ist Musik unter freiem Himmel. Das sind die Gitarrenkünstler im Englischen Garten oder die Geiger im Dianatempel im Hofgarten. Die Musik, die einem von den Balkonen der Häuser entgegen tönt, wenn man im Sommer spät abends beschwingt und aufgekratzt durch die Straßen unserer schönen Stadt nach Hause läuft. Aber auch die Musik auf den vielen Open-Air-Konzerten, die im Sommer in München stattfinden, sei es auf dem Odeonsplatz, im Brunnenhof oder auf dem Sommerfestival impark. An der frischen Luft gucken wir Münchner uns im Sommer auch gerne Filme an. Bei Kino, Mond & Sterne schauen wir dabei auch gerne in den Sternenhimmel über dem Westpark, aber wir lieben auch das Open-Air-Kino im Viehhof. Das am Königsplatz sowieso.

Sommer im Häusermeer der Stadt – oder im kühlen Museum
Wir Münchner sind Naturliebhaber und fühlen uns im Sommer am wohlsten beim Baden und Radeln. Aber Sommer in München ist auch, das besondere Flair in unserem Stadtviertel zu genießen. Mit einem Eis am Gärtnerplatz zu sitzen. Oder auf einem Gehsteig in der Maxvorstadt. Das wuselige Treiben auf den Freisitzflächen der Cafés und Restaurants zu beobachten, in Sendling oder im Dreimühlenviertel, und uns von der Leichtigkeit des Sommers mitreißen zu lassen. Oder wir suchen uns ein Plätzchen auf den Grünflächen im Kunstareal und genießen den Blick auf die imposante Architektur der umliegenden Museen. Apropos Museum, wer es etwas kühler mag, ist an einem sommerlichen Tag in den Museen der Stadt bestens aufgehoben, und hat dort garantiert seine Ruhe. Ebenso wie im Kino oder im Planetarium, bei sommerlichen Temperaturen der perfekte Ort zum Abkühlen.

Die teilnehmenden Blogs im Überblick
Sommer in München, das ist Lebensgefühl pur! Eigentlich braucht man im Sommer überhaupt nicht wegzufahren, denn wir haben in München alles vor der Tür, was einen perfekten Sommertag ausmacht – von unserer geliebten Isar und den großartigen Badeseen über unzählige kleine und große Open-Air-Veranstaltungen bis hin zu einem großen Angebot für alle, die den Sommer in der Stadt gerne sportlich genießen.

An dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön an alle Bloggerinnen und Blogger, die an unserer Blogparade teilgenommen haben. Zum Nachlesen findet Ihr im Folgenden eine Übersicht mit allen teilnehmenden Blogs. Die Beiträge sind wie immer chronologisch geordnet.

1. Coconut Sports
Münchner Sommer: Die schönsten Badestellen an der Isar
2. Taste of Sendling
Der perfekte Sommertag in München
3. fernwehblog.net
Sommer in München – Sommer im Park
4. traveltelling
Sommer in München – Meine 13 Lieblingsplätze
5. Meine Sicht der Welt
S’is wieder Sommer, Sommer in der Stadt
6. MUC to go
Eine Radtour machen (4 Mini-Routen in und um München)
7. From Munich With Love
Die 10 besten kostenlosen Sommer Freizeitaktivitäten für Kinder in München
8. Ein Auge ist genug
Sommer in der Stadt
9. Kultur-Museum-Talk
Liebeserklärung an Schloss Nymphenburg
10.Turn again
München, Bayern
11. Blog von Wilde & Partner
Sommer-Lunch in Neuhausen
12. Gipfelglück
Fröttmaninger Berg und Nördliche Isarauen: MTB-Runde für den Sommer in München
13. Kinderküche und so
Sommer in der Stadt: Mein schönster Fleck in München
14. miles and kids
Blogparade „Sommer in der Stadt“: Ferien mit Kindern in München
15. La libreta roja
Ein sommerliches Wochenende in München
16. München sehen
Sommer in München: Lieblingsorte an heißen Tagen
17. Band the World
Frühstück am Viktualienmarkt: meine Sommerliebe in München
18. Verrückt nach München
Picknick mit Kirchenblick – Unser Sommer in der Stadt
19. Bothshunde
Hunde im Sommer in München
20. genublog
Sommer in der Stadt: Das hat München zu bieten
21. Gerti Windhuber
Blogparade: Sommer in der Stadt
22. Holiday Extras
Sommer in der Stadt München
23. Isarsparer
Beitrag zur Blogparade von münchen.de: Mein (idealer) Sommer(tag) in der Stadt
24. Kultur-Museum-Talk
Christoph Brech: „Überleben“ im Bayerischen Nationalmuseum
25. Mama im Spagat
Sommer in der Stadt: München mit Kindern entdecken.
26. alles in klein
Isar-Sommer: Mama-Momente und 5 Lieblingsplätze mit Kindern
27. Isarblog
Ab an den Strand!
28. Keks & Koriander
{Sommer in der Stadt} Das Münchner Univiertel Maxvorstadt
29. Daniela Heggmaier
Sommer in Harlaching: Kindheitsspaziergänge und der Wert von Ideen
30. Brotwein
Biergärten in München – Sommer in der Stadt

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen